ARP 204-5408 Hauptlager-Stehbolzen VW 2.0 FSI TFSI TSI

Artikelnummer: PN00150

Artikelgewicht: 1,30 Kg

+
189,90 €

inkl. 19% USt. , versandkostenfreie Lieferung (Innerhalb von ) DE , Versand

Auswahl Steuerzone / Lieferland

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Arbeitstage



Die ARP Hauptlager-Stehbolzen sorgen für eine sichere Verbindung zwischen Lagerbock und Kurbelwelle. Eine Leistungssteigerung bei Motoren erhöht die einwirkenden Kräfte (Drehmoment, Drehzahl, Mitteldruck sowie Schwingungen) welche auf die Kurbelwelle und deren Lagergasse übertagen werden. Die originalen Hauptlagerschrauben sind mit dieser Mehrbelastung oftmals überfordert und dies führt im schlimmsten Fall zum Bruch der Kurbelwelle. Daher empfiehlt sich hier die Verwendung der hochfesten ARP Stehbolzen. Bedingt durch die höhere Materialgüte können die ARP Stehbolzen der Mehrbelastung im Kurbeltrieb standhalten. Die werksseitig verbauten Schrauben sind meistens nach DIN 10.9 gefertigt und haben eine Zugfestigkeit von 1000 N/mm². Unsere ARP Hauptlager Stehbolzen bestehen aus einer hochfesten ARP2000 Legierung, welche eine Zugfestigkeit von 1515 N/mm² garantiert. Im Gegensatz zu OE Schrauben, welche oftmals als Dehnschrauben ausgeführt sind und somit nur einmal verwendet werden können, bieten die ARP Stehbolzen den Vorteil das diese mehrfach wiederverwendet werden können. Kopfseitig sind die ARP Gewindestehbolzen mit einer 4mm Innensechskant-Aufnahme ausgerüstet und lassen sich mit dem passendem Werkzeug schnell und einfach in den Motorblock einschrauben.  

ARP Bolzen werden nach den höchsten Qualitätsstandards und mit größter Präzision gefertigt. Als Basismaterial wird ausschließlich hochvergüteter Stahl verwendet welcher sogar eine höhere Festigkeit aufweist als Stahllegierungen aus dem Flugzeugbau. In einem sehr aufwendigen Verarbeitungsprozess wird das Rohmaterial in mehreren Schritten wärmebehandelt und gehärtet. Eine Besonderheit von ARP ist es, die Gewinde erst nach der Wärmebehandlung auf dem Bolzen anzubringen. Durch dieses Verfahren wird das Gewinde 20mal widerstandsfähiger als bei industriell gefertigten Bolzen, bei denen das Gewinde bereits vor dem Härten aufgewalzt wird. Das Schneiden der Gewinde auf gehärtetem Stahl ist wesentlich aufwendiger und kostenintensiver da die Schneidwerkzeuge einem deutlich schnelleren Verschleiß unterliegen als beim Gewindeschneiden in ungehärteten Stahl. Der Mehraufwand in der Herstellung gewährleistet jedoch höchste Materialfestigkeit und eine hervorragende Verarbeitungsqualität.

Technische Daten:

  • Hersteller-Artikelnummer: 204-5408
  • Material (Stehbolzen): ARP2000 Pro Series
  • Zugfestigkeit: 1515 N/mm² (originale 10.9 Schraube hat eine Zugfestigkeit von 1000 N/mm²)
  • Streckgrenze: 1380 N/mm² (originale 10.9 Schraube hat eine Streckgrenze von 900 N/mm²)
  • Einschraub-Gewinde: M10x1.5, Muttern-Gewinde: M10x1.25, Gesamtlänge (Stehbolzen): 101mm 
  • passend für VAG 2.0 FSI TFSI TSI Motoren (EA113 & EA888) z.B. Audi A3/S3 (8V), Audi TT / TTS, Golf 6R, Golf 7R, Seat Leon Cupra R

Lieferumfang: 10x ARP2000 Stehbolzen, 10x ARP 12-kant Mutter, 1x ARP Ultra-Torque Montagefett

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten
Frage zum Produkt

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.




Zahlungsarten

EM-Racing Zahlungsart BarzahlungEM-Racing Zahlungsart VorkasseEM-Racing Zahlungsart NachnahmeEM-Racing Zahlungsart LastschriftEM-Racing Zahlungsart PaypalEM-Racing Zahlungsart Visa MastercardEM-Racing Zahlungsart KlarnaEM-Racing Zahlungsart Amazon Pay

Sicher einkaufen

EM-Racing SSL Trust Logo

Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei

Newsletter abonnieren

Abmeldung jederzeit möglich